Megaupload, Kim Schmitz und die böse Content Mafia …

Johnny Haeusler hat einen sehr schönen Artikel über Megaupload, Kim Schmitz und die Reaktionen aus der Netzgemeinde geschrieben. Der fasst so ziemlich auch meine Meinung zu dem Thema zusammen, sehr gut auf den Punkt gebracht. Gerade einige Reaktionen aus dem Netz, zB. von Anonymous, lassen mich schon ein wenig den Kopf schütteln. Da wird nach dem Motto verfahren, der Feind meines Feindes ist mein Freund. Im Falle von Kim Schmitz ein zweifelhaftes Verfahren (und nicht nur deshalb). Was meint ihr dazu?

Posted in: Allgemein

One comment

  1. ODH says:

    Gut, nun doch ein Kommentar von mir: Ich finde es erschreckend, dass ein Land auf Geheiß der USA Bürger ausliefert, welche noch nicht einmal ein Kapitalverbrechen begangen haben. Weiterhin sehr zweifelhaft ist das Strafmaß, welches ihn dort erwartet. Das er da wusste, was er da tut, steht auf einem anderen Blatt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *