Cookies schöner verwalten (=löschen) im Safari

Was mir am Safari (unter MacOS) schon immer gefehlt hat, ist eine gescheite Verwaltung von Cookies. Prinzipiell kann man natürlich auch alle Cookies ablehnen, was aber eine Vielzahl an Webseiten im Zeitalter des Web 2.0 nur sehr umständlich oder nicht mehr benutzbar macht :-( Deshalb habe ich zB. auf Arbeit im Firefox eingestellt, dass beim Schließen des Browsers alle Cookies gelöscht werden.

Eine solche Funktion fehlt im Safari, wäre aber wünschenswert. Abhilfe schafft eine Erweiterung namens ‘Safari Cookies‘, mit welcher diese Funktion und noch viel mehr nachgerüstet werden kann. Sie erscheint dann unter Einstellungen->Erweiterungen und bietet viele Optionen zur Verwaltung der gespeicherten Cookies. Man kann zB. Favoriten festlegen, die man behalten will und auch die von mir gewünschte Funktion des kompletten Löschens aller Cookies beim Schließen von Safari steht zur Verfügung. Ich kann diese Erweiterung also nur weiterempfehlen.

Posted in: Technik

3 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *